Kirchenmusik

Stefan Ring

begleitet auf der kleinen elektrischen Truhenorgel regelmäßig mit spritziger Orgelmusik unseren Gemeindegesang, übt mit der Gemeinde, wenn notwendig,  neue Lieder ein und rundet  mit  Vor-, Nach- und Zwischenspielen die Gottesdienstfeiern ab. Bei besonderen Anlässen musizieen ab und an Stefan Ring und Musizierende von "Viva la musica" gemeinsam, sodass der feierliche und/oder meditative Charakter des Gottesdienstes unterstrichen wird.

weitere Informationen

Probe: mittwochs von 19:30 bis 21:00 Uhr im Gemeindezentrum in Polch.

Wir suchen  Alt-, Bass-SängerInnen

 

   

 

    "Viva la musica"

 

Probe: montags von 19:45 bis 21:30 Uhr im Gemeindezentrum in Polch

Wer Interesse am gemeinsamen Musizieren hat, wendet sich bitte an

Eva Wagner, Telefon  02654/960142, e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

Große Schwester der „Schulblockflöte: Haben Sie in der Schule Blockflöte gelernt? Und haben Sie nicht Lust frisch von der Leber weg zu musizieren? In wenigen Stunden und mit bisschen Übung können Sie Ihre Kenntnisse auffrischen und ausbauen! Sie denken: „O nein, das halten meine Ohren nicht aus!“ Doch ich kann Sie beruhigen: die Altblockflöte klingt tiefer und ist damit für unsere Ohren gut zu ertragen.

Wir möchten die Freude am Musizieren weitergeben, deshalb bot das Blockflötenensemble Viva la musica der evangelischen Kirchengemeinde Maifeld ab März 2018 einen Kompakt-Kurs „Anfang auf der Altblockflöte“ an. Unter Leitung von Eva Wagner wurden blutige AnfängerInnen und Quer- bzw. WiedereinsteigerInnen in 10 Unterrichtseinheiten an das Spiel auf der Altblockflöte herangeführt. Seit Herbst bereichern nun fünf der zehn Kurs-Teilnehmer das Blockflötenensemble Viva la musica zusätzlich mit Altflöte.

Somit haben alle Ensemble-Mitglieder die Eintrittskarte für das Spiel aller verschiedenen Blockflöten, denn wer neben der Schul-, C- oder Sopran-Blockflöte auch die F-oder Alt-Blockflöte beherrscht, kann auch alle großen Schwestern spielen. Im Ensemblespiel legen wir bewusst den Schwerpunkt auf die tiefen Stimmen. Tenor-, Bass-, Großbass-, Subbass-Flöte geben das Fundament über dem zart und klar die Melodie der (meist nur einen) Sopran- oder Alt-Blockflöten schwebt.

Konzertinstrument: Das alte Vorurteil „Blockflöte ist ein Kinderspielzeug“ stimmt so nicht. Auch die Alt- Blockflöte ist zwar „kinderleicht“ zu greifen und zu blasen. Doch wenn sie – nach vielen Jahren der Übung – konzertant – solistisch oder mit Orgel/Klavier/Cembalo-Begleitung – eingesetzt wird, ist sie die Königin der Blockflöten und im sauberen Spiel fast so anspruchsvoll wie eine Geige.

Infos:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 02654-960142

 

Trost unterm Regenbogen ist ein Lied, das nicht nur Wolfram Stille sehr gut gefiel. Es drückt Vieles aus, das unserer Gemeinde wichtig ist: Gott ist auf der Seite der Unterdrückten!